Der tolle Kochtopf für Irina

Dr.Thomas Busenberger - Spitzname Hunde-Tommy - kauft im Internet einen teuren Kochtopf.
Hunde-Tommy alias Dr.Thomas Busenberger streitet mit sich selbst über den besten Kochtopf für Fickbeziehung Irina.

Kaum ist die Seuche über dieses Land gezogen, will Hunde-Tommy einen neuen Kochtopf kaufen. Obwohl dieser Kochtopf einer der teuersten seiner Art ist, hat sich Hunde-Tommy ausgerechnet für diesen einen Kochtopf entschieden.

Aber bevor seine Entscheidung für diesen tollen Kochtopf fiel, focht er einen langen und zähen Kampf. Es war ein innerliches Ringen. Äußerlich verharrte er fast unbewegt. Nahezu starr, so wie eine Katze vor dem Mausloch fixierten seine Augen die Listen und Bilder auf dem Schirm. Zuerst waren es Stunden. Doch aus den Stunden wurden bald ganze Tage, die Hunde-Tommy auf die Beute lauernd am Computer verbrachte. Hunderte Internetseiten durchsuchte er nach diesem einen, erlösenden Kochtopf unter den Kochtöpfen. Von dem hatte er zwar eine Vorstellung, aber trotzdem wusste noch nicht, welches Fabrikat seinem Kochtopf in seinem Kopf am nächsten kommen würde.

Der teuerste Kochtopf im Internet

Ausgerechnet diesen Mann über Kochtöpfen brüten zu sehen, versetzte mich in diesem Augenblick in tiefstes Staunen. Denn er verbringt gewöhnlich keine Minute länger in der Küche als er unbedingt muss. Außer wenn er von Zeit zu Zeit wie jedes männliche Mitglied der Geistlichen Hütte zum Reinigungsdienst eingeteilt wird. Dann entkommt der Küche nicht.

Dabei geht es Hunde-Tommy nicht anders als Claude Otisse, Pfarrer Theophil Meisterberg und Fetthans Pirmasens. Die frommen Männer müssen alles sauber halten. Putzen ist ihre von Gott gegebene Aufgabe. Dafür sind sie als Mann erschaffen. Sie räumen das Geschirr in die Maschine, bringen den Müll raus und schrubben die Toiletten. Danach dürfen sie wieder Gottbier saufen und schlaue Sprüche klopfen.

Gekocht wird in unserer Küche meist nur Kaffee. Vielleicht brät sich jemand zwischen drin für den kleinen Hunger ein Spiegelei. Deswegen ist das Kochgeschirr fast immer unbenutzt. Selbst wenn einer der Töpfe aus versehen herunter fällt und beim Aufprall auf den Eichenboden seine verdienten Beulen bekommt, müssten wir den Kochtopf nicht gleich erneuern.

Weswegen sich mir natürlich die Frage aufdrängt, was Hunde-Tommy mit seinem neuen Kochtopf eigentlich anfangen will, wenn dieser einmal bestellt und geliefert wurde. Ich fragte ihn danach. Obwohl ich damit gar nicht gerechnet hatte, bekam ich wahrhaftig ohne Zögern eine Antwort. “Ich brauche den Kochtopf nicht für mich. Er ist für Irina.” Irina? Irina! So heißt Hunde-Tommys Geliebte aus dem Neubauviertel auf dem Horeb in Pirmasens. Dort liegen jene von stupider Geltungssucht verfinsterten Straßenzüge, in denen sich eine hässliche Schuldenbude an die andere reiht und wo kein Teufel seine Pantoffeln wechseln wollte. Dieses Viertel ist einem jeden empfindenden Menschen ein Widernis.

Wenn er sich traut, die Namen einer seiner Fickbeziehungen bei uns in der Kolonie auszusprechen, riskiert er eine Strafe durch die Kolonie-Frauen. Dennoch hatte Hunde-Tommy ein oder zweimal von Irina gesprochen, die in diesem Neubaugebiet wohnt. Wenigstens hat er diesen Namen einige Male erwähnt. Aber bisher ist nichts, was ihn hätte bremsen können. Trotzdem mittlerweile alle hier wissen, wie Hunde-Tommy im Neubaugebiet seit einiger Zeit gezielt und mit hinterhältigen Absichten sexuelle Beziehungen zu verheirateten Frauen herstellt.

Im weißen Arztmantel zum bösen Fick

Das fällt Dr.Thomas Busenberger durchaus leicht. Mit Arztmantel und Stethoskop versehen fährt er im eigens zu diesem Zweck ausgeborgten, neuen VW Touareg der Dorida-Brüder vor. Die in Pirmasens residierenden rumänischen Clan-Chefs teilen Hunde-Tommys Liebe zu deutschen Autos und haben Verständnis für Hunde-Tommys entschlossenen Willen, diese Frauen sexuell zu dominieren. Er steigt aus und klingelt. “Entschuldigung, ich habe mich in der Hausnummer geirrt”, sagt er. Dann verwickelt der Augenarzt die Frau ins erste Gespräch. Kriegt er eine rum, dann fickt er sie, bis er sich an ihrem Körper langweilt. 

Aber er macht nicht Schluss. Er gönnt seiner gefickten Geliebten nicht einmal die Worte des Abschieds. Schließlich ist Offenheit nicht seine Art, sein Wesen ist vom Hinterhalt bestimmt. Nein, seine Unberechenbarkeit erlaubt nicht einmal ein leises Adieu. Er geht einfach zur Tür hinaus und meldet sich nicht mehr, während sie sich weiter nach erfüllendem Sex verzehrt und sehr bald an der Eifersucht ihres betrogenen Ehemannes zu Grunde geht.

Gezielte Zerstörung einer Ehe

So betreibt Hunde-Tommy die Zerstörung der Ehe seiner vorherigen Geliebten. Diese Destruktion ist von vorne herein das wohl ausgemachte Ziel. Damit er es auch sicher erreicht, schickt Hunde-Tommy alsbald Kurznachrichten aufs Handy des Ehemanns, dessen Nummer er ausspioniert hat. Er klemmt heimlich aufgenommene Nacktfotos der Frau hinter den Scheibenwischer und sendet Postings auf Facebook: Damit offenbart der Arzt den Männern den Betrug der Ehefrau.

Hat der Augenarzt den Betrug in beschämender Art und Weise erst einmal veröffentlicht, findet Hunde-Tommy die wahrhaft größte Freude an diesem Spiel. Dr.Thomas Busenberger beobachtet die durchgefickte Bude in gespannter Erwartung auf die kommenden Ereignisse. Er ist der Schicksalsgott der jungen Familie. Als Zuschauer zeigt Hunde-Tommy eine beharrliche Ausdauer die ich ihm aus der Kenntnis seines versoffenen Verstandes niemals zugetraut hätte.

Untergang einer jungen Familie

Er starrt bis zu jenem heiligen Tag über die Hecken und Zäune, an dem endgültig John Gottmans apokalyptische Reiter die Herrschaft in diesem sonnengelb getünchten Höllenhaus übernehmen. Wutentbrannte Schreie, weinende Kinder, berstendes Porzellan, die Geräusche einer sterbenden Familie erfüllen Hunde-Tommy mit Genugtuung und dem hell strahlenden Gefühl des Erfolgs. Es ist das Zeichen, das ihm befiehlt, sein Wirken im nächsten Architektenhaus zu entfalten.

Doch nun scheint plötzlich alles anders zu sein. Dr.Thomas Busenberger bestellt den teuersten und edelsten Kochtopf bei einem Versandhaus im Internet. Irina soll dieses wertvolle Geschirr zum Geschenk erhalten. Aber warum denn nur? Ich kann mir diese Wendung in Hunde-Tommys verkommenem Gemüt einfach nicht erklären.

Svetlana Nextgeneration

Das könnte dich auch interessieren …